alltagshilfen

… gibt in Friedrichstadt und Koldenbüttel unbürokratisch Antwort auf die Frage „Ob mir mal jemand helfen kann?“ und die Alltagshelfer/innen helfen dort, wo sonst die Kinder, die Eltern, Freunde und Nachbarn weiterhelfen.
Ob Jung oder Alt: Damit Sie ab und zu an den schönen Dingen des Lebens teilhaben können, bieten die „alltagshilfen��� die nötige Hilfe und begleitet Sie ein Stück auf Ihrem Lebensweg.

bspw. beim Einkaufen,
bei Behördengängen,
auf dem Weg zum Arzt,
beim Spazieren gehen
begleiten beim Konzertbesuch oder
zum Essen in Gemeinschaft,
lesen vor,
betreuen die Kinder oder
kümmern sich um Haustiere.

Alltagshilfen wurde um den Bereich „Babysitting“ erweitert und zwei Jugendliche sind beim Kinderschutzbund NF qualifiziert worden und freuen sich auf Einsätze in Friedrichstadt und Koldenbüttel.

Die Koordinatorin, Rosemarie Skrodzki, erreichen Sie unter 04881 937 39 79 oder sprechen Sie einfach auf den Anrufbeantworter.
Weitere Informationen finden Sie im Flyer Alltagshilfen.

Das Projekt Alltagshilfen liegt in der Trägerschaft des Diakonischen Werkes Husum.