Familienzentrum

Was ist ein Familienzentrum?

Unsere Familienzentren sind Anlaufstellen für Familien mit allen Fragen und Wünschen, die ihren Alltag betreffen:

  • Wollen Sie z.B. wissen, welche Freizeitangebote es in ihrer Nähe gibt?
  • Brauchen Sie eine Betreuung für Ihr Kind?
  • Haben Sie Ideen für neue Angebote? Was fehlt aus Ihrer Sicht?
  • Benötigen Sie Rat in Erziehungsfragen?
  • Sie suchen eine ehrenamtliche Tätigkeit?

Wir unterstützen Sie gerne bei der Beantwortung dieser und weiterer Fragen.

Wir arbeiten mit familienrelevanten Akteuren im regionalen Netzwerk zusammen und verstehen uns als Brücke zu den Angeboten. Gemeinsam finden wir passende Angebote für Sie und stellen bei Bedarf Kontakte her.

Unser Ziel ist es:

  • Familien in unterschiedlichen Lebenslagen zu beraten, zu unterstützen und zu begleiten
  • Orientierung zu geben
  • Bedarfe zu ermitteln und zu bündeln
  • Familien einzuladen, mit Ideen, Anregungen und Wünschen zu uns zu kommen
  • unseren Beitrag dazu zu leisten, dass sich Familien in und um Tönning und Viöl wohlfühlen

… und das von Anfang an in Ihrer Nähe.

Zusammen mit verschiedenen Einrichtungen in Ihrer Umgebung bieten wir unter anderem an:

Beratung

  • Angebote für Familien in Erziehungs- und Gesundheitsfragen
  • Angebote rund um die Schwangerschaft

Betreuung

  • Angebote der Kinderbetreuung in Kitas und Spielkreisen
  • Betreuungsangebote in den Ferien

Bildung

  • Familienbildung in Kursangeboten
  • Angebote zur Gesundheits- und Bewegungsförderung für Kinder

Begegnungen

  • Offene Treffs für Eltern, sowie Freizeitangebote für die Familie
  • Möglichkeiten der Mitwirkung, Gestaltung und ehrenamtlichen Betätigungen

Nutzen Sie das Familienzentrum kostenlos und vertraulich für Ihren Weg! Wir freuen uns auf Sie!

Aktuelle Projekte

Babysitting ist eine attraktive und sinnvolle Aufgabe, ein idealer Nebenjob für junge Menschen ab 13  Jahren, die gern mit Kindern umgehen und dabei das Taschengeld aufbessern möchten.
In unseren Kursen beantworten wir Fragen rund ums Thema Kinderbetreuung und geben mehr Sicherheit im Umgang mit kleinen und großen Sprösslingen. Gerade wenn es um Aspekte wie Säuglingspflege oder Unfallvermeidung geht, gibt es sowohl dem Betreuenden als auch der Familie ein gutes Gefühl, zu wissen, dass im Bedarfsfall entsprechend reagiert werden kann.

Der Kurs umfasst 16 Unterrichtsstunden, die auf zwei Samstage aufgeteilt sind. Am Ende des Kurses erhalten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen ein übersichtlich aufgebautes Skript zum Nachschlagen und ein Zertifikat.

Anschließend werden die zertifizierten Babysitter in einer Kartei im Familienzentrum aufgenommen, aus der bei Anfragen von Eltern vermittelt werden kann. 

Interessierte melden sich bitte im Familienzentrum Viöl unter 04843-2055143 oder YP.4HAHU-XP@RYFG1-4HLK3YJ3YGRG4SO@

Schwimmhalle TSBW, Theodor-Schäfer-Straße, Husum

Kosten 2,50 Euro pro Termin

Muslimische Mädchen und Frauen haben die Möglichkeit, in der Schwimmhalle des Theodor-Schäfer-Berufsbildungswerkes, an einem Schwimmkurs teilzunehmen.

Von Wassergewöhnung bis zum freien Schwimmen, zwei Schwimmlehrerinnen stehen den Frauen hilfreich zur Seite.

Der Kurs findet 14-tägig sonntags am Vormittag statt.

Die Teilnehmerinnen benötigen geeignete Schwimmbekleidung.

Weitere Informationen und Anmeldungen im Familienzentrum Viöl unter 04843-2055143 oder YP.4HAHU-XP@RYFG1-4HLK3YJ3YGRG4SO@

Schulküche Gemeinschaftsschule, Kirchenweg 6, Viöl

Kostenbeitrag: 3.-€ pro Termin

Frauen mit Fluchterfahrung und deutsche Frauen treffen sich, um gemeinsam zu kochen.

Es stehen internationale und nationale Gerichte auf dem Speiseplan.

Kontakte entstehen, Sprachbarrieren werden abgebaut, verschiedene Kulturen werden kennengelernt und nebenbei wird noch lecker gegessen.

Das Kochen unter der Leitung von Sabine Otto, findet in den Herbst –und Wintermonaten in Viöl statt.

Weitere Informationen im Familienzentrum Viöl unter 04843-2055143 oder YP.4HAHU-XP@RYFG1-4HLK3YJ3YGRG4SO@

Grundschule Bredstedt / FTS Husum

Im Rahmen des Projektes werden Schüler*innen mit Deutsch als Zweitsprache und Flucht- und Migrationshintergrund außerschulisch in der Schule gefördert, um die neue Sprache zu vertiefen und die freie Rede zu verbessern. Die Sprachförderung findet in der Gruppe mit Gleichaltrigen und in einer entspannten, förderlichen und fröhlichen Atmosphäre statt.

Teilnehmen können Kinder, die Schüler*innen der jeweiligen Schule sind.

Weitere Informationen im Familienzentrum Viöl unter 04843-2055143 oder YP.4HAHU-XP@RYFG1-4HLK3YJ3YGRG4SO@

Markttreff Schwesing, für Kinder von 6-9 Jahren

Kosten 2€ pro Termin

Nicht nur zugucken – machen! Das ist das Motto von Jessika Martinsen, wenn sie sich mit den Kindern in Schwesing zum Backen verabredet.

Alt bekannte und neue Rezepte werden ausprobiert und können dann zu Hause nachgemacht werden.

Die Backtermine sind samstags von 10:30 – 12:30 Uhr.

Weitere Informationen im Familienzentrum Viöl unter 04843-2055143 oder YP.4HAHU-XP@RYFG1-4HLK3YJ3YGRG4SO@

1-2 Mal jährlich, an verschiedenen Orten im Amt Viöl,

für alle Vertreter von Einrichtungen/Angeboten mit familienrelevantem Hintergrund

Am Runden Tisch treffen sich Menschen aus dem Amt Viöl, die in unterschiedlichster Weise Kontakt zu Familien haben.

Sie haben verschiedene Schwerpunkte, Stärken und Ressourcen, die gebündelt eine größere Ressource für alle ergibt.

Es findet ein Austausch über Angebote und Bedarfe statt und Netzwerke entstehen.

Weitere Informationen im Familienzentrum Viöl unter 04843-2055143 oder YP.4HAHU-XP@RYFG1-4HLK3YJ3YGRG4SO@

Teilnehmen können alle Eltern / Sorgeberechtigte / Interessierte aus dem Amt Viöl

1 Mal im Jahr, Themen und Veranstaltungsort werden rechtzeitig bekannt gegeben

In Absprache mit den Kitas im Amt Viöl, findet jährlich ein Themenelternabend statt. Aus Befragungen oder Beobachtungen ergeben sich die Themen für die Abende.

Fachkundige Referenten werden eingeladen, um auf spezielle Themen und Fragen eingehen zu können.

Weitere Informationen im Familienzentrum Viöl unter 04843-2055143 oder YP.4HAHU-XP@RYFG1-4HLK3YJ3YGRG4SO@

Für werdende Großeltern oder Patinnen und Paten, in Zusammenarbeit mit der Servicestelle für Senioren in Husum.

Vieles hat sich verändert. Die Zeit, als die eigenen Kinder klein waren, ist lange her. Trotz vieler eigenen Erfahrung wird eine „Wissensauffrischung – und Aktualisierung“ gewünscht? Oder es sind noch keine Erfahrungen vorhanden?

In diesem Kurs erhalten die Teilnehmer*innen Informationen rund ums Baby, die Säuglingspflege, das Babyhandling und die Ernährung.

Weitere Informationen in der Servicestelle für Senioren in Husum unter 04841-829009 oder YP.4HAHU-XP@KGY2LS3YLFG3YA@

Familienzentrum Tönning im Diakoniezentrum Tönning

Therese Zink | Bürozeiten: Montag und Mittwoch von 09:30 – 13:00 Uhr
Tel: 04861 617 57 18

E-Mail: YP.4HAHU-XP@I3G33YFK-4HLK3YJ3YGRG4SO@

Johann-Adolf-Str. 7-9 | 25832 Tönning

Familienzentrum Mitte

Tanja Krien
Tel: 04843 205 51 43

E-Mail: YP.4HAHU-XP@RYFG1-4HLK3YJ3YGRG4SO@

Schwalbenweg 2 | 25884 Viöl

Qualifizierungsmodule  (PDF | 394,49 KB)