Angebote von und für Senior*innen

Die Servicestelle für Quartiersentwicklung und Seniorenarbeit ist seit dem 01.05.19 ein Teil des Geschäftsbereichs „Bildung & Begegnung für alle Generationen“ im Mehrgenerationenhaus des Diakonischen Werkes Husum.

Die seit 1976 bestehende Institution „Altenbegegnungsstätte“ der Husumer Kirchengemeinde wurde an das Diakonische Werk Husum mit dem Ziel übergeben, ein breitgefächertes und generationsübergreifenden Angebot in Husums Mitte aufzubauen.

Die „Angebote von und für Senior*innen“ werden in enger Zusammenarbeit von Kirche und Diakonie weitergeführt und ausgebaut. Sie sind für alle Bürger*innen offen, unabhängig von Alter, Nationalität oder Glauben. Sie bieten zwangloses Erleben von Gemeinschaft durch Begegnung mit anderen Menschen und dies in vielfältiger Weise: Plattdeutsche Kaffeestünn, Aquarellmalen, PC-Angebote, Gymnastik, Singen oder beim Klönschnack vor und nach einem Angebot.

Die Idee ist, die Angebote mit den Angeboten der Ev. Familienbildungsstätte und dem Mehrgenerationenhaus zu verweben und Interessierten Angebote intergenerativ anzubieten. Orte für die Angebote sind die Gemeindehäuser der Kirchengemeinde Husum und das Mehrgenerationenhaus in der Woldsenstraße 47.

Aus diesem Grund sind alle Angebote unter fbs-husum/programm abrufbar. Angebote, für die Zielgruppe 50plus, sind im Titel mit „50plus“ gekennzeichnet.

Zusammen mit der „Quartiersentwicklung Husum Innenstadt“ sollen in Zukunft weitere bedarfsgerechte Angebote auf- und ausgebaut werden, um eine Gemeinschaft zu entwickeln und ein erfülltes Miteinander in der Nachbarschaft schaffen zu können.

Wir freuen uns über engagierte Bürger*innen, denen es Freude bereitet, sich einzubringen, z.B. in Form von

  • Nachbarschaftshilfe
  • Generationenübergreifenden Angeboten
  • oder einfach als Besucher unserer verschiedenen Angebote & Treffs.

Machen Sie mit!

Servicestelle für Quartiersentwicklung und Seniorenarbeit

Dienstag und Donnerstag: 9:00 – 12:00 Uhr und nach Vereinbarung

Norderstraße 2, 25813 Husum

Telefon: 04841 829 20 09

E-Mail: YP.4HAHU-XP@KGY2LS3YLFG3YA@