Regenbogenkinder

Liebe Mütter und Väter,

ein Kind zu verlieren, das sich gerade erst auf den Weg ins Leben gemacht hat, ist schwer und schmerzhaft. Wir wünschen Ihnen hilfreiche Betreuung und Unterstützung und möchten Sie ermutigen, diese auch bei uns in Anspruch zu nehmen. Darüber hinaus möchten wir Sie aufmerksam machen auf einen schweren, aber wichtigen Teil des Abschiednehmens: Sie haben die Möglichkeit, Ihr Kind auch ohne Bestattungspflicht zu bestatten. Zu diesem Schritt wollen wir Sie ermutigen und Sie dabei begleiten. Auf dem Ostfriedhof an der Schleswiger Chaussee in Husum können auf der Regenbogen-Grabstätte nicht bestattungspflichtige Kinder mit einem Gewicht bis zu 500g beerdigt werden. Wir bieten regelmäßig gemeinsame Beisetzungen mit anderen Kindern an, die durch Pastorin Katrin Hansen begleitet werden. Dazu sind alle betroffenen Eltern eingeladen. Eine würdige Beerdigung findet auch dann statt, wenn keine Angehörigen teilnehmen können. Wenn Sie diese Beerdigung für Ihr Kind wünschen, müssen Sie das in der Klinik oder Praxis mitteilen. Für Sie entstehen dabei keine Kosten. Die Grabstätte Regenbogenkinder auch "Sternenkinder" genannt ist ein Ort, an dem Menschen um Kinder trauern können, ganz gleich, ob sie religiös gebunden oder konfessionslos sind.

Wir sind für Sie da

Kontakt

Kursort: Ostfriedhof Husum

Hilfe und Beratung:

Pastorin Katrin Hansen: Initiative Regenbogenkinder 04841-9370200

oder Krankenhausseelsorge: 04841-6601219

Magret Schulze-Kölln, Ev. Frauen: 04841-2836

 

Öffnungszeiten

Mo  - Uhr

Mo  - Uhr

Di  - Uhr

Di  - Uhr

Mi  - Uhr

Mi  - Uhr

Do  - Uhr

Do  - Uhr

Fr  - Uhr

Fr  - Uhr

Sa  - Uhr

Sa  - Uhr

So  - Uhr

So  - Uhr