Kennen Sie nicht diese „Glaubenssätze“? „Alles, was auf den Tisch kommt …“. Einige Sätze begleiten eine Kindheit und manchmal ein Leben lang. Welche sind die ihren und welche Gedanken und Geschichten verbinden sie damit? Welche haben Sie an ihre Kinder weitergegeben? Welche gerade nicht?

Wie haben sich diese „Galubenssätze“ in den letzten Jahren und Jahrzehnten verändert?

Diesen Fragen möchten wir in einer kommunikativen Runde nachgehen und die Glaubenssätze aus unterschiedlichen Generationen und Kulturen zusammentragen. Eingeladen sind alle – jung und alt – die Lust haben darüber nachzudenken, welche Sätze das Leben prägen und mit welchen Sätzen die heutigen Eltern bzw. wir als heutige Eltern, die Kinder prägen wollen und welche Intention hinter diesen Sätzen stecken.

Die Veranstaltung findet am Montag,den 15.11.21 um 18:00 Uhr im Mehrgenerationenhaus Husum

(Woldsenstraße 47) im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Was bleibt?“ statt. Wir freuen uns über eine Anmeldung unter 04841-2153 oder fbs-husum.de/Programm.

Weitere Beiträge