über uns_1307_Foto FBS

Wir übernehmen seit 50 Jahren die Aufgabe, Familien auf sehr unterschiedliche Art und Weise Begleitung und Unterstützung zu bieten. Wir sind ein Ort, an denen sich Menschen treffen, gegenseitig stützen, Begleitung und wenn nötig, Hilfe erfahren.

Das Wort ‚Familie‘ wird bei uns weit gefasst, so dass Menschen von vor der Geburt bis ins hohe Alter bei uns willkommen sind. Für diesen Gedanken steht insbesondere das Familienzentrum mit seiner Lotsenfunktion in Viöl und Tönning sowie das Mehrgenerationenhaus, ein Projekt des Bundesfamilienministeriums.

Logo MGH (jpeg-Datei)      Logo BMFSFJ (jpeg-Datei)

 


über uns_1307_Logo FBS

Das Logo der Familienbildungsstätte zeigt drei Kreise und anhand dieser Kreise werden die Aufgaben und Angebote deutlich:
Der innerste Kreis, der Kern, bedeutet: hier erfahren Familien Begleitung auf dem Weg Familie zu werden und Familie zu leben.
Der nächste Kreis bedeutet: die Kinder werden größer und die Interessen verlagern sich. Hier finden Sie ein buntes Angebot für eine ausgefüllte Lebensweise ohne Einsamkeit.
Der äußere Kreis symbolisiert das Netzwerk, denn wir sind nicht einzeln zu betrachten, sondern Teil eines Netzwerkes und wir verstehen uns als Netzwerkerin. Die FBS möchte ein Dach bieten für die unterschiedlichsten Gruppen in und um Husum.
Wir können diese Arbeit tun, weil die Arbeit auf vielen Schultern verteilt ist: Kursleitungen, Ehrenamtliche, hauptberufliche und Honorarkräfte. Wir alle bilden eine Stätte für Familien.

Die Ev. Familienbildungsstätte Husum ist eine Einrichtung des Diakonischen Werkes Husum im Kirchenkreis Nordfriesland und wird auch finanziell von vielen Schultern getragen: Teilnahmegebühren, Kirchenkreis Nordfriesland, Ministerium für Soziales, Gesundheit, Familie und Gleichstellung SH, Kreis Nordfriesland, Stadt Husum sowie Eigenmittel des Trägers der Ev. Familienbildungsstätte und des Mehrgenerationenhauses.

Leitbild des Geschäftsbereichs 1 im Diakonischen Werk Husum

Leitbild des Diakonischen Werkes Husum gGmbH