1. Landesweiter Familientag am internationalen Tag der Familie

Wer fährt mit?
Am internationalen Tag der Familie, 15. Mai 2018, findet in der Zeit von 14:00-18:00 Uhr ein Fest- und Fachtag für Familien im Diakonischen Werk Schleswig-Holstein in Rendsburg statt. Es wird ein buntes Programm aus Fachvorträgen, Workshops und Spielangeboten für die ganze Familie angeboten.
Anmeldungen im Büro der Ev. Familienbildungsstätte Husum von 9:00-12:00 Uhr unter 04841-2153. Es gibt Mitfahrgelegenheiten über die FBS.
Weitere Infos folgen.

Spielkreis in Bredstedt freut sich auf neue Kinder!

In unserem Spielkreis der Ev. Familienbildungsstätte in Bredstedt, der dienstags von 08:30-11:30 Uhr stattfindet, sind neue Kinder ab 2 Jahren herzlich willkommen! Die Kinder machen ihre ersten Erfahrungen ohne ihre Eltern und sind eingeladen mit Frauke Feddersen zu singen, zu spielen und vieles mehr. Sie nimmt Anmeldungen unter 04671 – 46 54 entgegen.

 

Single Frühstück in der Ev. Familienbildungsstätte

Unser nächstes Single Frühstück in der FBS Husum findet am Samstag, 21.04.2018 von 09:30 – 11:30 Uhr in der Woldsenstr. 47 statt. Verbindliche Anmeldungen unter Telefon 04841-2153. Bitte sprechen Sie auch auf den Anrufbeantworter.

 

DELFI® – ein Angebot für Eltern und Neugeborene

DELFI®-Kurse unterstützen Eltern, ihre Kinder in ihrer Einzigartigkeit wahrzunehmen und zu unterstützen.

Wollen Sie mehr über DELFI® erfahren? Schauen Sie sich doch den kleinen Film der FBS Schleswig an. Auch in der FBS Husum werden laufend neue Kurse für Sie eingerichtet. Rufen Sie uns gerne unter 04841 -2153 an.

 

Kostenlose Babysprechstunde am Dienstag

Eine Entwicklungspsychologische Beraterin von „Familie leben“ ist vor Ort und berät die Eltern in der Babysprechstunde zur „Frühkindlichen Entwicklung zwischen 0 und 3 Jahren“. Sie hilft dabei, die Signale der Babys zu verstehen, berät und unterstützt bspw. bei untröstlichem Schreien und Schlafproblemen. Ohne Anmeldung und kostenlos!
Termine 2018: 09.01., 13.02., 13.03., 10.04., 08.05., 12.06. von 10.00-11.00 Uhr in der FBS Husum, Woldsenstr. 47.

Neuer Miniclub in Viöl hat noch Platz!

Wer hat Lust mit seinem 1-2 jährigen Kind einen Miniclub in Viöl zu besuchen? Die Kursleitung Uta Ketelsen nimmt gerne Anmeldungen unter Telefon 04841/6685996 entgegen. Der Miniclub, der zum gemeinsamen Spielen, Singen und Basteln einlädt, wird Mittwochvormittag stattfinden.

Bewegungsspaß für Kinder in der Bürgerschule

Beim Bewegungsspaß der Ev. Familienbildungsstätte Husum handelt es um das beliebte Eltern-Kind-Turnen für Mütter und Väter mit ihren 1-5-jährigen Kindern. Bei Bewegung mit Musik, Spaß und Freude fördern wir spielerisch das soziale Miteinander und die Motorik. Es wird  sich mit der Kursleiterin Friederike Erichsen in der Turnhalle der Bürgerschule, Erichsenweg in Husum immer mittwochs von 16.00 – 17.00 Uhr getroffen. Die Gruppe wünscht sich Verstärkung und freut sich auf weitere Kinder, die Spaß an Bewegung haben. Ein Kurseintritt ist jederzeit möglich. Informationen erhalten Sie im Büro der FBS, Telefon 04841-2153.

Internationale Tänze in der Ev. Familienbildungsstätte Husum

Sie haben die Gelegenheit, verschiedene Tänze aus aller Welt kennen zu lernen. Kreis- und Reihentänze, vielseitige Musikstile und Rhythmen werden angeboten.

Der nächste Tanztermin findet am Montag, 15. Januar 2018 um 14:30 Uhr in der Woldsenstr. 47 statt und dann immer alle 14 Tage. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, kommen Sie einfach vorbei!

 

Gesprächskreis für Frauen „ Bibel in gerechter Sprache“

Bei diesen ökumenisch orientierten Treffen ist die Bibel in der neuen Übersetzung Grundlage für den Austausch im Gespräch. Die Frauen orientieren sich dabei an der weltweit gebrauchten Methode des Bibelteilens. Intensives Wahrnehmen und Austausch darüber erfolgen in sieben Schritten. Frauen, die auf diese Weise die Bibel miteinander entdecken und teilen möchten, sind herzlich eingeladen.

Das nächste Treffen findet am Montag, 18.09.2017 um 15:00 Uhr in der Ev. Familienbildungsstätte Husum, Woldsenstr. 47 statt. Ohne Anmeldung.

Martina Radtke, Elternzeitvertreterin für Heike Bayer

170307_Foto FBS Elternzeitvertretung

Sonja Wenzel

Bald erblickt der Nachwuchs das Licht der Welt: Heike Bayer, Leiterin des „Geschäftsbereichs 1 – (Familien-)Bildung“ beim Diakonischen Werk Husum, geht demnächst für ein Jahr in Elternzeit. Ihre Vertreterin ist Martina Radtke. Der Übergang auf die neue Verantwortliche wird sanft gestaltet: Nach einer intensiven, mehrwöchigen Einarbeitungszeit wird die 51-jährige Diplompädagogin die Ev. Familienbildungsstätte (FBS) und das Mehrgenerationenhaus sowie die Familienzentren ab dem 1. April eigenverantwortlich leiten. Martina Radtke arbeitete bereits in den Jahren 2005 bis 2015 beim Diakonischen Werk Husum in der Jugendhilfe. Die letzten beiden Jahre war sie in einer stationären Wohngruppe für Jugendliche tätig: „Das habe ich als sehr bereichernd empfunden“, sagt sie rückblickend. Von der neuen Aufgabe habe sie sich angesprochen gefühlt, denn sie erlaube einen völlig anderen Blickwinkel sowie einen neuen, interessanten Zugang zum Thema „Familie“. An ihrer neuen Wirkungsstätte sei sie präventiv tätig, meint sie und freut sich auf den lebendigen Betrieb mit bis zu 200 Personen, die tagtäglich bei der FBS und dem Mehrgenerationenhaus ein- und ausgehen. Sie erwarte eine „bunte, facettenreiche“ Arbeit. „Ich bin gespannt auf das Miteinander und auf die Vielfalt der Kulturen. Spannend ist auch die Vielzahl der unterschiedlichen Projekte“, so Martina Radtke.

 

Zum Foto:

Martina Radtke (l) übernimmt die Aufgaben von Heike Bayer während ihrer Elternzeit.