DELFI® – ein Angebot für Eltern und Neugeborene

DELFI®-Kurse unterstützen Eltern, ihre Kinder in ihrer Einzigartigkeit wahrzunehmen und zu unterstützen.

Wollen Sie mehr über DELFI® erfahren? Schauen Sie sich doch den kleinen Film der FBS Schleswig an. Auch in der FBS Husum werden laufend neue Kurse für Sie eingerichtet. Rufen Sie uns gerne unter 04841 -2153 an.

 

Erste Hilfe-Rundum-Paket für alle Eltern, Großeltern, Tagesmütter, Babysitter

Ein GESUNDHEITSRATGEBER für Sie alle, denen die Gesundheit von Kindern und Säuglingen am Herzen liegt, findet am Donnerstag, 20.06.2019 von 18.00-21.15 Uhr in der Familienbildungsstätte Husum, Woldsenstr. 47 statt.

Ersthilfe-Maßnahmen bei Notfällen, medizinische Infos und Hilfen bei Krankheit ,Tipps für das Gesundbleiben von Kindern und Vorbeugungsmöglichkeiten. An diesem Abend können Sie sich mit allen wichtigen Tipps und Informationen versorgen, die hilfreich sind für einen möglichst gesunden und sicheren Alltag. Es ist genügend Zeitraum für Ihre Fragen mit eingeplant!

Anmeldungen unter Telefon 04841-2153 .Sprechen Sie auch gerne auch auf den Anrufbeantworter.

Hatha Yoga für Senioren

Yoga sieht manchmal aus wie Gymnastik, ist aber keine. Yogaübungen bringen Körper, Geist und Seele wieder in Einklang. Wir nehmen unseren Körper wieder mehr wahr, können entspannen und uns besser konzentrieren. Wir können gezielt Schmerzregionen beatmen, was dann hilft den Schmerz aufzulösen und die Durchblutung wird gefördert. Bitte warme Socken – gern ABS-, ein großes Handtuch oder eine Decke mitbringen und bequeme Kleidung anziehen.

Ein neuer Kurs mir Kirsten Jacobsen beginnt am Montag, 01. Juli 2019. An 8 Terminen wird sich von 17.30 -19.00 in der Familienbildungsstätte Husum, Woldsenstr. 47 getroffen. Anmeldungen im Büro der Ev. FBS unter Telefon 04841-2153.

 

Lesen | Spielen | Sprechen im Lern-Café

Unser Lern-Café oder besser gesagt ein Lesen-Spielen-Sprechen-Café lädt alle Interessierten ab dem 01.06.2019 samstags um 14:30 Uhr in das Mehrgenerationenhaus in die Woldsenstr. 47 ein.

Es gilt: Alle Fragen dürfen gestellt werden. Wir beginnen bei Buchstaben, gehen zum Wort und dann zum Satz. Geübtere Leser*innen trainieren das Lesen an Texten in einfacher Sprache und wir sprechen darüber. Geschriebenes besser zu verstehen, beispielsweise Zeitungsartikel oder Post von Behörden, macht das Leben leichter. Wir nehmen uns die Zeit zu üben, was den Teilnehmenden wichtig ist und das alles in einer angenehmen und fehlerfreundlichen Atmosphäre. Sprach- und Lernspiele runden den Nachmittag ab. Getroffen wird sich samstags von 14.30-16.00 Uhr. Wer möchte kommt vorbei oder meldet sich kurz unter 04841-2153 an. Kinder dürfen mitgebracht werden.      

 

Ausfall Frauenfrühstück am 31.05.2019

Am 31.05.2019 fällt das Frauenfrühstück aufgrund des davorliegenden Feiertages aus. Nächster Termin ist der 07. Juni 2019 um 9.00 Uhr in der Woldsenstr. 47.

Im Fokus zum Tag der Familie am 15. Mai: wellcome lässt Eltern nach der Geburt nicht alleine

Zwischen gesellschaftlichen Erwartungen und den eigenen Ansprüchen versuchen Mütter und Väter, ihren Kindern das Beste mit auf den Weg zu geben. wellcome setzt sich dafür ein, dass Eltern dabei nicht allein gelassen werden. In Husum werden sie im ersten Jahr nach der Geburt durch Ehrenamtliche begleitet. Die perfekten Eltern, eine glückliche Partnerschaft und Erfolg im Beruf: Die gesellschaftlichen Erwartungen an Eltern sind heute hoch. 69 % der Eltern geben laut einer Umfrage des wellcome-Kooperationspartners Pampers* an, sich in ihrer Rolle als Eltern manchmal überfordert zu fühlen, 70 % der heutigen Eltern schätzen die die an sie gestellten Erwartungen im Vergleich zu früheren Generationen als höher ein.

„Es darf nichts falsch laufen … als hätte man das Elternsein ,studiert‘“

Es „… muss alles stimmen, es darf nichts falsch laufen, alles muss sitzen, als hätte man das Elternsein ,studiert‘“, bringt es eine Mutter in der Befragung zum Ausdruck. Auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf bleibt eine Herausforderung und führt zu Stress, „… wenn man als Mutter nicht nur den Haushalt erledigen, sondern auch arbeiten und dauerhaft auf Terminen gut gelaunt sein soll.“ wellcome lässt frischgebackene Eltern in Husum nicht alleine! Die Organisation wellcome hilft Familien nach der Geburt, wenn kein eigenes Netzwerk aus Familie und Freund*innen vorhanden ist, das in dieser Zeit unterstützen kann. Auch in Husum gibt es diese moderne Nachbarschaftshilfe für Eltern: Ehrenamtliche helfen für ein paar Monate ein- bis zwei Mal pro Woche ganz praktisch im Alltag, so wie es sonst Familie, Freund*innen oder Nachbar*innen tun würden. Ehrenamtliche helfen, damit aus kleinen Krisen keine großen werden

In Husum gibt es das Angebot von wellcome seit 2005, umgesetzt wird es in Kooperation mit dem Diakon. Werk Husum. Derzeit setzt sich das Team um Koordinatorin Sabine Tolkmitt aus 28 Ehrenamtlichen zusammen. Allein im Jahr 2018 haben sie 13 Familien betreut und ihnen insgesamt 350 Stunden ihrer Zeit geschenkt.

Über wellcome:

  • 2002 in Hamburg von Sozial­pädagogin Rose Volz-Schmidt gegründet
  • rund 230 Orten in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 4.000 wellcome-Ehrenamtliche bundesweit im Jahr 2018
  • Schirmherrschaft xx (Bundesland): xx, MinisterIn für …

Kontakt: wellcome-Husum, Tolkmitt, Sabine, wellcome-Teamkoordinatorin, Adresse: Ev. FBS, Woldsenstr. 45 – 47, 25813 Husum, Telefon:04841/2153, E-Mail:husum@wellcome-online.de  weiteres unter: www.wellcome-online.de

Einführung in die Beikost

In den letzten Jahren ist vielen Menschen das Bauchgefühl verloren gegangen. Selbst die grundlegendste Ernährung bereitet manchen Menschen zunehmend Probleme, was sicherlich auch durch die Vielzahl der „wohlmeinenden“ Tipps vermehrt auftretender „Fachleute“ vor allem aus der Industrie gefördert wird. Dabei ist die Ernährung von Säuglingen viel einfacher als manche Eltern denken. Der Vortrag von Sabine Otto baut auf folgende Schwerpunkte auf: Wie und wann beginne ich mit der Beikost?

Ausgewogene und gesunde Ernährung im ersten Lebensjahr, ungeeignete Lebensmittel, Breizubereitung. Was sollte mein Baby in welcher Menge trinken? Der Übergang zum Familientisch und den Umgang mit Allergien.

Termin: Dienstag, 04.06.2018 von 10.00 – 11:30 Uhr, Ev. Familienbildungsstätte Husum, Woldsenstr. 47. Kinder dürfen gerne mitgebracht werden! Anmeldungen im Büro unter Telefon 04841-2153.

Kein blauer Dunst

Der Drang nach Zigaretten überkommt Sie immer wieder und wieder? Schon mehrfach „für immer“ aufgehört? Wenn das auf Sie zutrifft, seien Sie beruhigt, denn mit Hypnose können Sie diesen Teufelskreis durchbrechen. Aber Hypnose ist keine Hexerei: Der freie Wille und der eigene Wunsch, mit dem Qualmen auch wirklich aufzuhören, müssen vorhanden sein. Auf dieser Grundlage kann unser Unterbewusstsein, unsere größte Kraftquelle, zur vollen Form auflaufen und (fast) jede Veränderung bewirken. In hypnotischer Trance können wir unsere Einstellung zum Rauchen ändern und das eigene suchtähnliche Verlangen in gelassene Gleichgültigkeit gegenüber dem Tabak verwandeln.

Ein Kurs mit Falk Sokoll findet am Sonntag, 02.06. und 09.06. 2019 von 18.30-20.00 Uhr in der Ev. Familienbildungsstätte Husum, Woldsenstr. 47 statt. Anmeldungen im Büro unter Telefon 04841-2153.

Abnehmen mit Hypnose

Schlank sein, wer möchte das nicht? Bei den meisten Menschen kann Hypnose sehr gut beim Abnehmen helfen, denn mit der Kraft des Unterbewusstseins können nachhaltige Veränderungen des Essverhaltens erreicht werden; kann der Drang zu naschen abgelegt werden; können Sie Dickmachern einfacher widerstehen. Dieser Hypnosekurs gibt Ihrem Unterbewusstsein den Auftrag, Ihr Wunschgewicht zu erreichen und hierzu einen Abnehmprozess zu starten. Bitte ziehen Sie sich bequeme Kleidung an und bringen Sie ggf. eine dünne Decke mit.

Der Kurs findet am Sonntag, 02.06. und 09.06.2019 von 16.30 -18.00 Uhr in der Ev. Familienbildungsstätte Husum, Woldsenstr. 47 statt.

Anmeldungen zu den Bürozeiten der FBS montags – donnerstags von 9.00-12.00 Uhr unter Telefon 04841-2153.

Babysitterkurs in Husum

Das Familienzentrum Viöl bietet einen Babysitterkurs in Husum an. Babysitting ist eine attraktive und sinnvolle Aufgabe, ein idealer Nebenjob für junge Menschen ab 13  Jahren, die gern mit Kindern umgehen und dabei das Taschengeld aufbessern möchten.
In unseren Kursen beantworten wir Fragen rund ums Thema Kinderbetreuung und geben mehr Sicherheit im Umgang mit kleinen und großen Sprösslingen. Gerade wenn es um Aspekte wie Säuglingspflege oder Unfallvermeidung geht, gibt es sowohl dem Betreuenden als auch der Familie ein gutes Gefühl, zu wissen, dass im Bedarfsfall entsprechend reagiert werden kann.

Der Kurs beinhaltet unter anderen folgende Themen, die sowohl theoretisch als auch praktisch vermittelt werden:

  • Säuglingspflege
  • kindliche Entwicklungsstufen
  • Spielpädagogik sowie Spiel- und Beschäftigungsideen
  • Unfallgefahren und Unfallverhütung
  • Rechte und Pflichten eines Babysitters

Der Kurs umfasst 16 Unterrichtsstunden, die auf zwei Samstage aufgeteilt sind. Am Ende des Kurses erhalten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen ein übersichtlich aufgebautes Skript zum Nachschlagen und ein Zertifikat. Anschließend werden die zertifizierten Babysitter in einer Kartei im Familienzentrum aufgenommen, aus der bei Anfragen von Eltern vermittelt werden kann.  Die Kursgebühr beträgt 20 Euro.

Termine: Samstag, 15. und 22.06.2019 von 10.00 – 16.00 Uhr in der Ev. Familienbildungsstätte Husum, Woldsenstraße 47

Interessierte melden sich bitte im Familienzentrum Viöl unter 04843-2055143.