Vortrag Senioren mit dem Auto unterwegs

Der Wunsch selbst Auto zu fahren, bleibt auch im hohen Alter erhalten. Mit dem Auto bleibt man unabhängig und kann ohne Einschränkungen am gesellschaftlichen Leben teilnehmen. Manche Alters -oder krankheitsbedingten Veränderungen können jedoch auch zu einem höheren Unfallrisiko führen und die Statistik belegt, dass Senioren mit zunehmenden Alter mehr und mehr Unfälle schuldhaft verursachen. Mit einer realistischen Einschätzung der eigenen Leistungsfähigkeit und der Kenntnis und Beachtung von Verhaltensvorschriften lassen sich aber viele Unfälle vermeiden. In dem kostenlosen Vortrag gibt Johannes Schaer vom Seniortrainerkompetenzteam dazu viele Tipps und Anregungen. Er erläutert auch, welche technischen Hilfsmittel das Autofahren für ältere Menschen sicherer machen. Über eine Spende für die Ev. Familienbildungsstätte würden wir uns freuen.

Termin: Dienstag, 15.01.2018 um 14.30 Uhr in der Familienbildungsstätte Husum, Woldsenstr, 47